Das Materialrecycling

 
Die Gemeinschaften leben hauptsächlich des Recyclings. Unser Ziel besteht also darin, die Gegenstände die sich dafür eignen ein zweites Leben zu geben. Wir sammeln kostenlos bei Ihnen zu Hause oder wir schlagen Ihnen vor, ihr Material direkt bei uns abzuliefern.
 

Nein danke!

 

Wir sind manchmal gezwungen, die Wahre abzulehnen, die Sie uns anbieten. Gewisse Gegenstände, besonders sperriges Mobiliar, am Ende des Lebens oder altmodisch, sind wirklich eine Finanzaufwendung für die Gemeinschaft.
In der Unmöglichkeit, sie zu verkaufen oder sie weiterzugeben, sind sie zur entsorgung verurteilt.

Die Gemeinschaft kann ihnen eventuell vorschlagen, in gegenseitigem Einverständnis zwischen den beiden parteien, für unverkäufliches Material finanziell beizutragen um die Kosten von Einäscherung und Beförderung zu decken.

Danke für ihre Spenden!

Anfragebogen zum Sammeln der Whare

Möchten Sie mit uns Kontakt aufnehmen oder eine verabredung festlegen, klick hier.